Die Geschichte unseres Unternehmens

Die Bäckerei Storfer wurde bereits 1950 von Enoch und Hermanna Storfer in St. Gertraud gegründet. Anfangs war dies ein recht kleiner Betrieb, welcher hauptsächlich die Einwohner von St. Gertraud mit Brot und Gebäck versorgte.

1979 übernahm Edwin Storfer das Unternehmen von seinen Eltern und gab ihm den Namen KNUSPERSTUBE. Von Anfang an war es sein Ziel, dass ganz Kärnten und sogar ganz Österreich in den Genuss seiner Backwaren kommen könne.
Firmenfoto_gross

Seit 1989 findet die Produktion in einer 2500 m2 großen Betriebsstätte in St. Stefan statt. Während die KNUSPERSTUBE expandierte und immer größere Mengen produzierte, stand weiterhin die Qualität an erster Stelle.geschichte

Derzeit gelingt es der KNUSPERSTUBE, die inzwischen über 80 Mitarbeiter beschäftigt und täglich ca. 5 Tonnen Brot und über 100.000 Stück Kleingebäck produziert, vorzüglich
dieses Ziel zu erreichen.